Informationen für Journalistinnen, Redakteure, Reporterinnen und Medienvertreter

Hier stehen wir für Presseanfragen zur Verfügung.

Pressesprecherin

Katharina Boßmann
Tel: 0651/14596-0
E-Mail: presse@vrt-info.de

Als Mobilitätsmacher der Region stehen wir jederzeit für Fragen zu Planungen und Hintergrundinformationen rund um die moderne Mobilität mit Bussen und Zügen im Raum Trier, Eifel, Mosel und Hunsrück zur Verfügung.

Pressemeldungen automatisch bekommen

Die Pressemeldungen verschicken wir über einen Presseverteiler. Gerne nehmen wir auf Wunsch neue E-Mail-Adressen hier auf. Auch politische Vertreter und kommunale Multiplikatoren, die sich für den ÖPNV in der Region einsetzen wollen, nehmen wir gerne in diesen Verteiler auf. Eine kurze Mail an presse@vrt-info.de genügt.

15. Februar 2024

Eintracht-Spiel: Eintrittskarte ist VRT-KombiTicket im ÖPNV

Mit dem Bus oder Zug zum Viertelfinalspiel anreisen mit der Eintrittskarte als Fahrausweis. Das bieten der VRT und der Sportverein Eintracht-Trier mit dem VRT-KombiTicket am Sonntag, 25. Februar 2024, den Fußballfans der Region. An diesem Tag
stehen sich der SV Eintracht-Trier und die TuS Koblenz im spannenden Viertelfinalspiel des Rheinlandpokals gegenüber.

31. Januar 2024

VG Ruwer und VG Hermeskeil werden neue GästeTicket Partner

Ab März 2024 können Beherbergungsbetriebe in diesen zwei Verbandsgemeinden ihren Gästen das
VRT-Gästeticket anbieten. Sie haben am Mittwoch, 31. Januar, die dazu benötigte Rahmenvereinbarung mit dem VRT gezeichnet. Mit dem GästeTicket
können Übernachtungsgäste teilnehmender Betriebe im ganzen Verbundgebiet des VRT mit Bussen und Zügen fahren.

26. Januar 2024

Finanzierung des Deutschlandtickets nicht gesichert

Das Deutschlandticket soll nicht teurer werden. Während die Verkehrsminister der Bundesländer davon ausgehen, dass die zur Verfügung gestellten Mittel auch ohne eine Anhebung des Ticketpreises im Jahr 2024 ausreichen, stellt der Verkehrsverbund Region Trier (VRT) diese Aussage in Frage. Dennoch freut sich der VRT für die Kunden.

25. Oktober 2023

Anschlusshaltestellen und RufBusse machen mehr möglich

Das Busangebot im nordwestlichen Teil des Vulkaneifelkreis verbessert sich ab Sonntag, 10. Dezember 2023. Die Gemeinden zwischen Hallschlag, Üxheim und Densborn bekommen mit dem neuen Busnetz Kylltal bessere ÖPNV-Verbindungen auf 17 neu konzipierten Buslinien. Auf vielen davon fahren auch RufBusse.

16. Oktober 2023

Das Busnetz Kylltal kommt

Im nordwestlichen Gebiet des Landkreises Vulkaneifel schließt der VRT mit dem regionalen Busnetz Kylltal am Sonntag, 10. Dezember 2023, eine der letzten Lücken im Gesamtliniennetz. Die Taktung und den Streckenverlauf der Hauptlinien verrät der VRT schon heute.

5. Oktober 2023

VRT und SWT bieten Deutschlandticket Jobticket

Attraktiver Mehrwert für Unternehmen und Mitarbeiter: Der Verkehrsverbund Region Trier (VRT) und die Stadtwerke Trier (SWT) bieten seit Anfang Oktober das Deutschlandticket auch als Jobticket an. Wie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Arbeitgeber davon profitieren können.

29. September 2023

Wittlich-Land schließt sich dem VRT-GästeTicket an

Der vierte Partner des Verkehrsverbunds Region Trier (VRT) beim GästeTicket heißt Verbandsgemeinde Wittlich-Land. Damit können ab Oktober Übernachtungsgäste teilnehmender Betriebe im ganzen Verbundgebiet des VRT mit Bussen und Zügen fahren.

21. September 2023

Für zehn Jahre: VRT vergibt Busnetze im Kreis Bernkastel-Wittlich

Welches Verkehrsunternehmen in den VRT-Busnetzen Hunsrück und Wittlicher Land ab 31. Juli 2024 fährt und was die wichtigsten der 34 neuen Buslinien bieten, darunter kreisgrenzenüberschreitende Verbindungen nach Bitburg, Schweich oder Hermeskeil.

31. August 2023

Mit KombiTicket zur Illuminale in Trier 

Der VRT zeigt, wie die Menschen der Region auch abends und am Wochenende von Trier aus mit dem öffentlichen Nahverkehr nach Hause ins Umland kommen. Hier am Beispiel der Illuminale, bei der das Veranstaltungsticket zusätzlich auch die Fahrkarte ist.

25. August 2023

Busfahrplan rund um Boxberg geändert

Der VRT passt die Fahrpläne der Buslinien 520 – zwischen Daun und Kelberg – und 509 – zwischen Boxberg und Bodenbach – an. Damit soll die Busverbindung zwischen Kelberg und Daun attraktiver werden.

21. Juli 2023

Fahrplanauskunft auf eigener Internetseite einbinden

Mit Informationen zur Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr bieten Unternehmen ihren Kunden online einen nachhaltigen Mehrwert. So funktionierts.

12. Juli 2023

Wie sich das Deutschlandticket im VRT auswirkt

Die Verbandsversammlung des VRT hat Bilanz zum Deutschlandticket gezogen. Zudem wurde die Nachfrageentwicklung im VRT vorgestellt und der Beigeordnete der Stadt Trier Dr. Thilo Becker als neues Mitglied begrüßt.

28. Juni 2023

Gastgeber an Obermosel, Saar und Hochwald bieten VRT-GästeTicket

Der VRT hat zwei neue GästeTicket-Partner gewonnen: die Saar-Obermosel-Touristik sowie das Hochwald-Ferienland. So können vom 1. Juli an Übernachtungsgäste der teilnehmenden Betriebe im ganzen Verbundgebiet unbegrenzt mit Bussen und Zügen unterwegs sein.

23. Juni 2023

Der VRT lädt ein: Schulbusfahrt vorab üben

Mit der VRT-Aktion Probefahrt können Schüler oder Kindergartenkinder mit ihren Familien den neuen Schulweg kostenlos testen.

6. Juni 2023

Mehr ÖPNV in Bernkastel-Wittlich

Der Verkehrsverbund Region Trier stellt die neuen VRT-Busnetze Hunsrück und Wittlicher Land vor, beschreibt die spannendsten neuen Linien und wie sich das Busangebot allgemein verbessert.

2. Juni 2023

Fahrradfahren und Busfahren kombinieren

Wie und wann im Verkehrsverbund Region Trier Fahrräder in Bussen und Zügen mitgenommen werden können und welche Busse für die Freizeitgestaltung besonders geeignet sind.

4. Mai 2023

So kommt das Deutschlandticket im VRT an

Wie das Deutschlandticket in der Region gestartet ist und für wen es sich lohnt.

31. März 2023

Deutschlandticket ab Montag in VRT-App kaufen

Wer ab Mai mit dem Deutschlandticket bundesweit mobil sein möchte, kann sich dieses ab Montag, 3. April, in der App des Verkehrsverbunds Region Trier (VRT) kaufen. Der Vorteil: Kunden können sich weiterhin lokal beraten lassen und unterstützen damit gleichzeitig die Verkehrsunternehmen der Region.

15. März 2023

VRT bekommt neuen Verbandsvorsteher

Stefan Metzdorf, Landrat des Landkreises Trier-Saarburg, ist neuer Verbandsvorsteher des Zweckverbands Verkehrsverbund Region Trier (Zweckverband VRT) und löst den Trierer Beigeordneten Andreas Ludwig zum Ende seiner Amtszeit am 30. April 2023 ab.

März 2023

RadBusse starten in die neue Saison

Radbegeisterte können ab 1. April wieder viele tolle Ausflüge mit Bus und Fahrrad unternehmen. Buchungen sind ab sofort möglich.

Februar 2023

VRT gewinnt Bundesförderprojekte

Digitale Haltestellenbildschirme
und moderne Fahrgastzähl-Technik in rund 200 VRT-Bussen: Die Region erhält für zwei gewonnene Förderprojekte insgesamt etwa 1,6 Millionen Euro vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr.

Dezember 2022

VRT-GästeTicket: Erste Rahmenvereinbarung gezeichnet

Viele Touristen an der Mosel können ab April 2023 kostengünstig im
ganzen VRT-Gebiet Busse und Züge nutzen. Der VRT und Vertreter der Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues
GmbH haben die erste GästeTicket-Rahmenvereinbarung gezeichnet. Der VRT
hofft, dass viele weitere Unterschriften folgen.

7. Dezember 2022

VRT vergibt Busnetz rund um Gerolstein

Welches Busunternehmen das Gebiet gewonnen hat und welche neuen Buslinien es ab Dezember 2023 hier geben wird.

2. Dezember 2022

Waldeifel: Die Fahrpläne sind da

Mit dem neuen Busnetz Waldeifel gibt es mehr öffentlichen Nahverkehr. Es ändern sich aber auch Schul- und Kindergartenwege. Die Fahrplandaten sind schon jetzt in der digitalen Auskunft zu sehen.

11. November 2022

VRT muss Preise anpassen, will aber Fahrtangebot aufrechterhalten

Aufgrund der enorm gestiegenen Treibstoff- und Betriebskosten erhöht der Verkehrsverbund Region Trier (VRT) die Ticketpreise zum 1. Februar 2023 um durchschnittlich fünf Prozent. Trotz der damit noch verbundenen Mehrkosten wollen alle Akteure im Verbund das Fahrtangebot aufrechterhalten.

9. November 2022

VRT freut sich über       
steigende JobTicket Nachfrage

Über 2000 VRT-JobTickets verkauft:
Warum die VRT-Angebote weiterhin überzeugen und was das Deutschlandticket für VRT-Abonnenten wie JobTicket-Nutzerinnen und Nutzer bedeutet.

20. Oktober 2022

Mehr Busangebot in der Waldeifel

Im Dezember 2022 gibt es für neue und häufigere Bus-Verbindungen im östlichen Teil des Eifelkreis Bitburg-Prüm, zwischen Speicher, Bitburg, St. Thomas, Prüm und Waxweiler. Die letzten Planungen dafür laufen derzeit auf Hochtouren.

13. September 2022

VRT verschiebt Tarifanpassung & zieht Busnetzstarts vor

Der Verkehrsverbund Region Trier (VRT) hat den Beschluss zur Anpassung der Ticketpreise 2023 verschoben. Außerdem wurde beschlossen, die Busangebotsverbesserungen im Hunsrück und im Wittlicher Land früher starten zu lassen.

28. Juli 2022

Drei neue Buslinien für Hunsrück und Hochwald

Im Landkreis Birkenfeld geht zum 1. August ein neues Busnetz an den Start, das eine Verdreifachung der Busleistung verspricht. Was sich damit im Landkreis Bernkastel-Wittlich und Trier-Saarburg ändert.

VRT-Broschüre: Was Manuel Andrack empfiehlt

Der sogenannte Wanderpapst hat für den Verkehrsverbund Region Trier (VRT) eine zweite humorvolle Wanderbroschüre geschrieben. Die Lektüre lohnt sich zur Inspiration vor dem nächsten Ausflug in den Ferien unbedingt.

Heimatkampagne und neue Webseite des VRT

Heimat ist wo mein Bus fährt.
Mit einer neuen Werbekampagne motiviert der Verkehrsverbund Region Trier (VRT) die Menschen der Region, die vielen neuen Busse ihrer Heimat einmal auszupro-bieren. Warum der VRT außerdem eine neue Webseite hat.

21. Juni 2022

Der VRT lädt ein: Schulbusfahrt testen

Mit der VRT-Aktion Probefahrt können Schul- oder Kindergartenkinder mit ihren Familien den neuen Schul- oder Kindergartenweg kostenlos testen. Mehr lesen.

1. Juni 2022

Über 20.000
9-Euro-Tickets verkauft

Das 9-Euro-Ticket ist beliebt: Im Verkehrsverbund Region Trier (VRT) wurden bereits im Mai über 20.000 9-Euro-Tickets verkauft.

Aus dem Archiv: April 2022

Ministerin Eder besucht VRT

Das Busangebot im VRT verdoppelt sich bis 2025. Der Verkehrsverbund
Region Trier (VRT) hat der Landesministerin Katrin Eder das 2018 gestartete ÖPNV-Konzept vor Ort zeigen und vorstellen dürfen.

Aus dem Archiv: März 2022

Konzept für Digitalisierung steht

Die Verbandsversammlung des Verkehrsverbunds Region Trier (VRT) hat ein Digitalisierungskonzept beschlossen.

Für Infoboxen und Hintergrund

Das ist der VRT

Das VRT-Gebiet umfasst die vier Landkreise Trier-Saarburg, Bernkastel-Wittlich, Vulkaneifel und Eifelkreis Bitburg-Prüm sowie die Stadt Trier. Die Landkreise und die Stadt Trier sind Mitglieder des Zweckverbandes VRT und Aufgabenträger des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in der Region. Gemeinsam mit dem Land Rheinland-Pfalz finanzieren sie das ÖPNV-Angebot. Die VRT GmbH ist zuständig für Fragen des straßengebundenen ÖPNV – für die Schiene ist der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (ZV SPNV Nord) zuständig.

In enger Abstimmung mit den Aufgabenträgern und dem ZV SPNV Nord plant der VRT das Busangebot im Verbundgebiet, garantiert einen einheitlichen Tickettarif bei den in der Region fahrenden Verkehrsunternehmen und hat zum Ziel, den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in der Region zukunftsfähig zu gestalten, um möglichst viele Menschen vom Bus- und Zugfahren zu überzeugen.

Pressebilder

Passende Fotos von VRT-Bussen und Zügen für Artikel und Beiträge über uns gibt es in Kürze hier zum Download. Wenn Sie vorab ein bestimmtes Bild benötigen, schreiben Sie einfach eine kurze E-Mail.

Fahrplanauskunft

Erweiterte Fahrplanauskunft